Ein gedichtetes Gedicht

Gedicht Parkbank

Diese Woche habe ich beim Creative Writing eine neue Gedichtsform gelernt, folgendes ist dabei rausgekommen. Passend zum Stress wegen langer Wegzeiten, den ich diese Woche gleich zwei mal hatte.

 

Stress

Stress und Hektik

Hektik

Hektik und Zeitdruck

Stress

Stress und Zeitdruck

Stress und Hektik und Zeitdruck

Ergebnisse von schlechtem Zeitmanagement? Eher Ergebnisse blühender Phantasie, mit einem Hauch Weltfremdheit und Naivität. Woher sonst rührt der Irrglaube, alles innerhalb Wiens sei in 30 Minuten erreichbar? Verbesserungswürdig!

Probier es selbst mal aus, hier ist das Schema (wie diese Form heißt, hab ich leider nicht notiert):

A

A und B

B

B und C

A

A und C

A und B und C

freie Wortwahl

A, B und C sollten jeweils Hauptworte sein.

 

Viel Spaß 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s