Mama im Einklang – ein Onlinekurs speziell für Mamas

mamaimeinklang

Wenn du meinen Blog schon länger liest, weißt du ja dass ich in Sachen Coaching & Persönlichkeitsentwicklung kein unbeschriebenes Blatt bin. Deshalb bin ich von „neuen“ Seminaren, Kursen, Trainings und Coachings gar nicht so leicht zu begeistern, weil ich eben schon einiges an Erfahrung mitbringe und weiß, auf welche Personen und Methoden ich mich einlassen kann (und will) – und auf welche eben nicht. Als mir eine Freundin vom neuen Kurs „Mama im Einklang“ von Isabel Falconer berichtete, war ich aber gleich Feuer und Flamme.

Das musste ich natürlich gleich mal testen! Den Kurs gibt es nämlich gerade zum ersten mal, er hat am 16.01.2017 gestartet und bis zum 16.03.2017 kann man in diese erste Runde einsteigen. Und keine Sorge: Bis 16.07.2017 stehen alle Inhalte zur Verfügung! Man kann somit gar nichts verpassen, auch wenn man zwischen Haushalt und Kindern nicht immer superpünktlich Zeit findet, mit einem Online Kurs gar kein Problem. Also falls du magst, schau gleich rein! Ich werde hier jetzt mal ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern.

isabel falconer

Das hier ist Isabel von Magna Mater, Impulse zur Menschlichkeit. Als Mama von zweien hat sie diesen Kurs ins Leben gerufen.

Ich helfe dabei, einen liebevollen und friedlichen Umgang mit Dir selbst zu pflegen, um diesen an Dein Umfeld und insbesondere die Kinder weiter zu geben.

Denn so ist es doch, wenn es uns selbst nicht gut geht, wir gestresst sind oder von Sorgen geplagt, dann wirkt sich das nun mal auch auf unser Umfeld aus, vor allem auch zu Hause auf die Kinder bzw. das Kind. Bestimmt ist dir schon mal aufgefallen, wie gereizt du reagierst wenn du irgendwie unrund bist, und wie gelassen du bei der gleichen Situation reagieren kannst, wenn alles im Lot ist? Und auch wenn das natürlich bei allen Coachings/Trainings zur Sprache kommt, dass man bei sich selbst beginnen muss, so sind doch die Bedürfnisse – und auch die Möglichkeiten – einer Mama andere, als die einer Frau ohne Kinder im Haus. Und hier setzt dieser Kurs mit seinen 9 Modulen an.

Wie läuft so ein Online Kurs eigentlich ab?

Wie gesagt besteht der Kurs aus 9 Modulen (= 9 Wochen) und findet in einem geschützten Bereich auf Isabels Webseite Magna Mater statt. Ein Modul, das bedeutet du bekommst zunächst ein Einführungsvideo (oder auch mal nur Audio) von Isabel zum Thema. Hier wird dir das Thema des Moduls erklärt, kurz und prägnant, ohne viel Schnickschnack. Es gibt dann anschließend Übungen, denn vom zuhören allein ändert sich leider nix in deinem Leben! Wenn du also willst, dass der Kurs dich wirklich in Einklang mit dir selbst bringt – musst du aktiv werden. Das ist die einzige Hürde 🙂 Die Übungen werden im Video schon gut erklärt, und anschließend gibt es PDF´s, die du dir runterladen und ausdrucken kannst. Falls du keinen Drucker hast, ist das auch kein Problem. Du kannst auch einfach ein „Mama im Einklang“ Heft anfangen und die PDF´s am Bildschirm lesen.

Schreiben wirst du im Kurs viel, schon im ersten Modul geht es darum, bevorzugt mit der Hand, aufzuschreiben was du erwartest. Manche Fragen werden ziemlich tricky sein, oder kannst du aus dem Stegreif sagen, was dich so richtig glücklich macht? Falls ja, herzlichen Glückwunsch 😉 Ich musste nämlich echt erstmal grübeln. Und das, obwohl ich mir die Frage vor gar nicht all zu langer Zeit schon mal gestellt hatte…

Was in einem Kurs für Mamas auch nicht fehlen darf ist ein Modul zum Thema Familienmanagement – weg mit dem Perfektionismus (wenn du regelmäßig meine 12von12 Bilder anschaust, oder mich auf Instagram abonniert hast, weiß du das ich nichts von Perfektion halte und bei mir geliebtes Chaos herrscht 😉 ) Aber nicht nur „arbeiten“ muss man in dem Kurs, auch für Entspannung wird gesorgt. Zum Beispiel mit kleineren Meditationen. Ich kann dir hier mal ein Beispiel zeigen. Auch das ist wieder nichts merkwürdig abgefahrenes, höchstspirituelles, oder sonst wie „komisches“. Einfach nur ein kurzes Innehalten, mal kurz nur auf sich selbst konzentrieren. Ganz ohne Schneidersitz und „an nichts denken“. Echt machbar!

magnamater

Zwischendurch gibt es noch Live Calls via Skype mit allen Kursteilnehmerinnen, bei denen ich bisher jedoch nie live dabei war weil ich vormittags arbeite. Aber man kann sich hinterher die Aufzeichnung anschauen, und falls man schon vorab Fragen hat, kann man sie Isabel einfach per Email stellen und sie wird im Live Call dann darauf eingehen. Überhaupt kann man sie jederzeit kontaktieren. Ach ja, und falls du auf Facebook bist – hier gibt es eine begleitende, natürlich geheime, Gruppe zum Kurs wo sich Isabel mit allen Mamas austauscht.

Ich bin mit dem Kurs selbst noch nicht fertig und hinke auch etwas hinterher, was aber eben online überhaupt nichts ausmacht. Ich nehme mir die Zeit, wann immer ich kann – und vor allem mag! Nicht wenn mir gerade vorgeschrieben wird, dass jetzt Zeit für Kurs xy ist. Deshalb bin ich inzwischen ein großer Fan von Online Kursen – gerade für mich als Alleinerziehende ohne „Inhouse-Babysitter“ ist das echt super praktisch.

Also von mir bekommt der Kurs 5 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Entspannte Grüße,

Mireya

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s